20 . 07 . 2019
Wichtige Mitteilungen

Geschäftsstelle während der Sommerferien telefonisch nicht erreichbar

In der Zeit vom 24.06-26.07.2019 hat die Geschäftsstelle Betriebsferien. In dringenden Fällen sind wir per Mail info(at)bsv-friesen.de erreichbar.


Schwimmausbildung

Neue Angebote für die Schwimmausbildung im 2. Schulhalbjahr sind online

>> Hier geht es zur Online-Anmeldung


Rettungsschwimmer dringend gesucht!

Wir brauchen dringend volljährige Mitglieder, die bereit sind Rettungsschwimmertätigkeiten zu übernehmen.

Weiter Informationen >>>


VEREINSKLEIDUNG

Badekappen, T-Shirts, Poloshirts, Kapuzenpullover und vieles mehr vom BSV Friesen

Nächste Verkaufstermine >>>Link


Geschäftsstelle während der Sommerferien telefonisch nicht erreichbar

In der Zeit vom 24.06-26.07.2019 hat die Geschäftsstelle Betriebsferien. In dringenden Fällen sind wir per Mail info(at)bsv-friesen.de erreichbar.


Schwimmausbildung

Neue Angebote für die Schwimmausbildung im 2. Schulhalbjahr sind online

>> Hier geht es zur Online-Anmeldung


Rettungsschwimmer dringend gesucht!

Wir brauchen dringend volljährige Mitglieder, die bereit sind Rettungsschwimmertätigkeiten zu übernehmen.

Weiter Informationen >>>


VEREINSKLEIDUNG

Badekappen, T-Shirts, Poloshirts, Kapuzenpullover und vieles mehr vom BSV Friesen

Nächste Verkaufstermine >>>Link


Geschäftsstelle während der Sommerferien telefonisch nicht erreichbar

In der Zeit vom 24.06-26.07.2019 hat die Geschäftsstelle Betriebsferien. In dringenden Fällen sind wir per Mail info(at)bsv-friesen.de erreichbar.


Schwimmausbildung

Neue Angebote für die Schwimmausbildung im 2. Schulhalbjahr sind online

>> Hier geht es zur Online-Anmeldung


Rettungsschwimmer dringend gesucht!

Wir brauchen dringend volljährige Mitglieder, die bereit sind Rettungsschwimmertätigkeiten zu übernehmen.

Weiter Informationen >>>


VEREINSKLEIDUNG

Badekappen, T-Shirts, Poloshirts, Kapuzenpullover und vieles mehr vom BSV Friesen

Nächste Verkaufstermine >>>Link


Geschäftsstelle während der Sommerferien telefonisch nicht erreichbar

In der Zeit vom 24.06-26.07.2019 hat die Geschäftsstelle Betriebsferien. In dringenden Fällen sind wir per Mail info(at)bsv-friesen.de erreichbar.


Schwimmausbildung

Neue Angebote für die Schwimmausbildung im 2. Schulhalbjahr sind online

>> Hier geht es zur Online-Anmeldung


Rettungsschwimmer dringend gesucht!

Wir brauchen dringend volljährige Mitglieder, die bereit sind Rettungsschwimmertätigkeiten zu übernehmen.

Weiter Informationen >>>


VEREINSKLEIDUNG

Badekappen, T-Shirts, Poloshirts, Kapuzenpullover und vieles mehr vom BSV Friesen

Nächste Verkaufstermine >>>Link


Geschäftsstelle während der Sommerferien telefonisch nicht erreichbar

In der Zeit vom 24.06-26.07.2019 hat die Geschäftsstelle Betriebsferien. In dringenden Fällen sind wir per Mail info(at)bsv-friesen.de erreichbar.


Schwimmausbildung

Neue Angebote für die Schwimmausbildung im 2. Schulhalbjahr sind online

>> Hier geht es zur Online-Anmeldung


Rettungsschwimmer dringend gesucht!

Wir brauchen dringend volljährige Mitglieder, die bereit sind Rettungsschwimmertätigkeiten zu übernehmen.

Weiter Informationen >>>


VEREINSKLEIDUNG

Badekappen, T-Shirts, Poloshirts, Kapuzenpullover und vieles mehr vom BSV Friesen

Nächste Verkaufstermine >>>Link


Geschäftsstelle während der Sommerferien telefonisch nicht erreichbar

In der Zeit vom 24.06-26.07.2019 hat die Geschäftsstelle Betriebsferien. In dringenden Fällen sind wir per Mail info(at)bsv-friesen.de erreichbar.


Schwimmausbildung

Neue Angebote für die Schwimmausbildung im 2. Schulhalbjahr sind online

>> Hier geht es zur Online-Anmeldung


Rettungsschwimmer dringend gesucht!

Wir brauchen dringend volljährige Mitglieder, die bereit sind Rettungsschwimmertätigkeiten zu übernehmen.

Weiter Informationen >>>


VEREINSKLEIDUNG

Badekappen, T-Shirts, Poloshirts, Kapuzenpullover und vieles mehr vom BSV Friesen

Nächste Verkaufstermine >>>Link


Geschäftsstelle während der Sommerferien telefonisch nicht erreichbar

In der Zeit vom 24.06-26.07.2019 hat die Geschäftsstelle Betriebsferien. In dringenden Fällen sind wir per Mail info(at)bsv-friesen.de erreichbar.


Schwimmausbildung

Neue Angebote für die Schwimmausbildung im 2. Schulhalbjahr sind online

>> Hier geht es zur Online-Anmeldung


Rettungsschwimmer dringend gesucht!

Wir brauchen dringend volljährige Mitglieder, die bereit sind Rettungsschwimmertätigkeiten zu übernehmen.

Weiter Informationen >>>


VEREINSKLEIDUNG

Badekappen, T-Shirts, Poloshirts, Kapuzenpullover und vieles mehr vom BSV Friesen

Nächste Verkaufstermine >>>Link


Geschäftsstelle während der Sommerferien telefonisch nicht erreichbar

In der Zeit vom 24.06-26.07.2019 hat die Geschäftsstelle Betriebsferien. In dringenden Fällen sind wir per Mail info(at)bsv-friesen.de erreichbar.


Schwimmausbildung

Neue Angebote für die Schwimmausbildung im 2. Schulhalbjahr sind online

>> Hier geht es zur Online-Anmeldung


Rettungsschwimmer dringend gesucht!

Wir brauchen dringend volljährige Mitglieder, die bereit sind Rettungsschwimmertätigkeiten zu übernehmen.

Weiter Informationen >>>


VEREINSKLEIDUNG

Badekappen, T-Shirts, Poloshirts, Kapuzenpullover und vieles mehr vom BSV Friesen

Nächste Verkaufstermine >>>Link


Wollen Sie, dass Ihr Kind schwimmen lernt??

Warum dann nicht gleich richtig? Hier geht es zu unseren
Baby- und Kleinkinderschwimmangeboten
und
Schwimmausbildungsangeboten...

Hauptmenü
Kontakt

Berliner Schwimmverein "Friesen 1895" e.V.


Buchsteinweg 32-34
D-12107 Berlin

Tel 030 / 741 77 70
Fax 030 / 7610 44 72

eMail
info(at)bsv-friesen.de


Geschäftszeiten

Di 10:00 bis 12:00 Uhr

Do 10:00 bis 12:00 Uhr

 

Die Geschäftsstelle ist während der Sommerferien 2019 telefonisch nicht erreichbar.

 

In der Zeit vom 24.06-26.07.2019 hat die Geschäftsstelle Betriebsferien. In dringenden Fällen sind wir per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar.


  Verkauf unserer Vereinskleidung
NEUE VEREINSKLEIDUNG IST EINGETROFFEN!
Nächste Termine
Bitte nutzen Sie vorher unser Bestellformular



125 Jahre ADLERMÜHLE

Statistiken
Anzahl Beitragshäufigkeit
937815

20.05.2019 -- 1. Rennen der 2. Triathlon Bundesliga Nord 2019 in Gütersloh

Gütersloh 2019

Von Siegesgedanken zur angestrebten Podiumsplatzierung zum Rennmotto „einfach überleben“ zurück aufs Podium  //  Montag, 29. April 2019, 9:14 Uhr  //  Ich bekomme eine WhatsApp-Nachricht von unserer Verstärkung an der tschechischen Front, Jakub Powada: „I Will Go with you“. - Euphorie, Siegesgedanken und Vorfreude machen sich bei mir breit. Bereits die fünfte Saison in Folge starte ich (Maurice, mittlerweile bekannter unter dem Pseudonym „Marek C.“) für das junge Team des BSV Friesen & Weltraumjogger in der 2. Bundesliga Nord. Standesgemäß findet der Saisonauftakt mit einem Teamrennen in Gütersloh statt. Gestartet sind wir dort schon in den verschiedensten Konstellation: Das Debüt absolvierten die Aufsteiger Jonas Repmann (damals noch nicht der Knödel), Pressewart Lewin Rexin, Teamchef Hoffi, Icke (damals noch Mosi) und unser Kolumbianer Sebastian, der nicht aufgrund der richtigen „Wettkampfverpflegung“ mitkam, sondern als Schiebeverstärkung für unseren doch eher schwimmunbegabten Trainer. Zu fünft schwammen und schoben wir durchs Wasser, um anschließend zu viert die Rad- und Laufstrecke zu „rocken“. Im Ziel angekommen hoben wir den Pressewart auf unsere Schultern und posierten unter den leicht verwirrten Blicken der anderen Teams, als hätten wir gewonnen. Schlussendlich kam der 14. Platz raus. Im zweiten Jahr erkämpften erneut Jonas (mittlerweile Knödel), Lewin, Moses, der ebenfalls 2014 am Aufstieg beteiligte Tom Liebner und Nachwuchsathlet Jonas Kleemann ...

Gütersloh 2019...(JFK) den 9. Platz. In diesem Jahr durfte der Knödel erstmals in den „Genuss“ des Schiebens beim Laufen kommen. Im dritten Jahr kam unter der Besetzung von Tom, Knödel, JFK, mittlerweile Marek und Neuzugang Micha „Mischa“ Wegricht der 14. Platz zustande. Auch in diesem Jahr durfte Jonas die schiebende Hand im Rücken spüren. Angefeuert wurden wir von unseren beiden Amis, die in dieser Saison für uns an den Start gingen. Auch in diesem Jahr kamen wir also unseren Integrationsplichten nach. Im letzten Jahr ging das bisher stärkste Team mit Knödel, MischaJFK, Marek und Youngstar Janne an den Start. Bereits 2018 versuchten wir unsere Tschechen (Anmerkung der Redaktion: Wo bleibt der Integrationsbambi?) für den Teamsprint zu akquirieren, was jedoch nicht gelang. Dennoch erreichten wir einen mehr als zufriedenstellenden 7. Platz.

 Und in diesem Jahr soll nun endlich meine Traumkombo zustanden kommen: JanneYoungstar und Bennieboy, welche über den Winter einen riesigen Sprung gemacht haben und mir des Öfteren selbst beim Schwimmtraining „auf den Sack gehen :D“. Neuzugang und dennoch altbekanntes Vereinsmitglied Nils Dehne, welcher mir schon das Schwimmen beibrachte und definitiv eine sichere Bank im Schwimmen darstellt. Ich, stets angestrebter „First Man at the First Boie“ und Jakub, welcher mir mitteilte, dass er aktuell eine 8:45 über 800m Langbahn schwimmen würde.

So wurde also geplant, unseren Tschechen eine 1:12 von vorne schwimmen zu lassen, was für ihn eher eine angenehme GA2-Einheit werden würde, während wir Vier versuchen würden im Wasserschatten nicht abzuplatzen. Das Radfahren und Laufen wäre mit diesen fünf Kandidaten ebenfalls so stark besetzt, dass wir den Luxus haben würden, einen Ausscheidungslauf zu veranstalten. Ich stellte mir die Frage, welches Team uns in dieser Konstellation noch schlagen könnte und wurde einer Antwort nicht fündig.

Gütersloh 2019Sonntag, 12. Mai, 17:26 Uhr  //  Jakub: „Hello I have quite a big problem with the race at the weekend
(Dobrý den, mám velký problém s závodem o víkendu.).“ Scheiße! Mein Traum von der schnellsten Schwimmzeit soll wohl doch noch auf sich warten lassen. Jakub konnte nun aus verständlichen Gründen leider doch nicht für uns an den Start gehen. Nach kurzer Trauerphase wurde mir jedoch klar, dass man alte Traditionen nicht hätte versuchen sollen zu brechen und so sprang (wie schon so oft in vielen unserer Notsituationen) der Knödelein. Nun denn, auch in dieser Konstellation schien eine Podiumsplatzierung definitiv nicht abwegig und wir überlegten uns eine Taktik, mit der wir den Knödel schnellstmöglich durchs Wasser bringen können. Wir entschieden uns für die „Würfelfünf“, bei der Powerwirbel Janne und Bennieboy eine 1:15 nebeneinander von vorne schwimmen würden, während der Knödel möglichst viel Wasserschatten zwischen den Beiden auf Hüfthöhe versucht zu nutzen. Zur weiteren Unterstützung würden Nils und ich ihn abwechselnd schieben. Auf dem Rad sollte der Knödel dann ein wenig mehr Führung fahren, sodass Nils und ich von den beiden Jungspunden über die Laufstrecke gejagt werden könnten. Der Plan stimmte mich zufrieden und motiviert.

Samstag, 18. Mai, 16:22 Uhr  //  Einrollen erfolgreich absolviert, Generalprobe beim Einschwimmen funktionierte, Laufstrecke nach vier Jahren diesmal sogar auf Anhieb gefunden. 100 Meter vom Parkplatz entfernt ertönt ein Schrei hinter mir. Ich drehe mich um und das schmerzverzerrte Gesicht von Bennieboy, in das ich blicke, lässt nichts Gutes erahnen. Der Krankentransport durch das zufällig vorbeifahrende Auto von TriZack bringt unseren Mann ins Schwimmbad, wo ich ihn unter der Kaltwasserdusche seinen Fuß kühlend wiederfinde. Wo eben noch ein Restfunken Hoffnung vorhanden war, macht sich beim Anblick des kniedicken Knöchels eher Mitleid bei mir groß, hatte Bennieboy doch den gesamten Winter mehr als fleißig durchtrainiert und ist aktuell in der Form seines (bisherigen) Lebens. Nun mussten und müssen wir wohl sehr bedauerlicherweise auf unseren Team- und Trainingskameraden verzichten. Sehr schade! Aber auch in diesem Fall sollten wohl alte Traditionen nicht gebrochen werden und der Knödel würde sich nun wohl oder übel wie jedes Jahr über die Laufstrecke quälen müssen. In der Hoffnung, dass sich nun keiner mehr im Rennen verletzt und/oder uns ein Raddefekt den Wettkampf versüße, hieß es nun „einfach überleben“.

Gütersloh 2019 Eine ähnlich gute Platzierung wie im Vorjahr schien zwar nicht unmöglich, dennoch war meine Motivation am Vorabend drastisch gesunken. Darauf erst einmal ein Crèpe mit Nutella. Optimale Wettkampfvorbereitung die Dritte.

Sonntag, 19. Mai, 12:30 Uhr  //  Als erste Mannschaft starteten wir auf Bahn 1. Die Schwimmtaktik wurde nun so verändert, dass unser (liebevoll von uns als “der Schwimmer“ bezeichnete) Nils die Position von Bennieboy einnahm und ich alleine versuchen sollte den Knödel so häufig wie möglich zu schieben. Ich musste schnell merken, dass ein zweimaliges Anschieben pro Bahn für mich nicht umsetzbar war, bleibt man doch nach jedem Schieben komplett im Wasser stehen und muss die entstandene Lücke nach vorne zuballern. So schaffte ich es im besten Fall den Knödel drei (statt vier) Mal pro 100 Meter eine kleine Verschnaufpause zu bieten. Trotz der verminderten Anschubs und seiner deutlich verringerten Schwimmtrainingsumfänge in den letzten Wochen schwamm Jonas das Tempo von umgerechnet 1:15,5 über 100 Meter (Endzeit: 9:26,4 über 750 Meter – Danke für das Mitstoppen an „Ultra“ Jürgen) konstant durch, sodass keine Lücke zur vorderen Front durch Nils und JanneYoungstar entstand. So erreichten wir mit drei Sekunde Rückstand zu KTT die zweitschnellste Schwimmzeit. Angesichts der widrigen Umstände kann ich mich damit zufrieden geben :D, hatten wir im Vergleich zu den anderen Teams doch mehr als 30 Sekunden Vorsprung. Aus dem Schwimmbecken rausgehievt (von mir bevorzugt ohne Beineinsatz), liefen wir die elendig lange Strecke zur Wechselzone. Hier kam natürlich der erste Vorteil der Viermannbesetzung zum Vorschein: gemütlich viel Platz beim Wechseln. Auch mal die Vorteile erkennen, klar! Auf dem Rad aufgesprungen wurde sich eingereiht. Diskutierten wir im Vorhinein noch über die bestmögliche Aufstellung, welche im Wesentlichen den Faktor des anknallenden JanneYoungstar berücksichtigte, so wurde im Rennen selbstverständlich keine Aufstellung eingehalten. Ich kann aus Erfahrung sagen: Wie jedes Jahr. Schon nach den ersten gefahrenen Metern machte unser Youngstar klar, dass er die am Vortag entstandenen Personaleinbußen selbstständig beheben wollte. Mit einem derartigen Druck trat der Powerwirbel von vorne in die Pedale, dass er uns anderen Drei alt aussehen ließ (mittlerweile zähle wohl auch ich zu den Alten – Hilfe!) und wir ihn des Öfteren bremsen mussten. Anfangs hatte ich noch Bedenken, ob sich Janne mit den verlängerten Führungen nicht „in Arsch fahre“, sodass er später nicht mehr genügend Kraft zum Laufen besäße und schickte ihn gegen seinen Willen aus den Führungen. Nach der ersten Runde bekamen wir die Durchsage von Teamleiter Hoffi, dass wir zu allen Teams 30 Sekunden Vorsprung hätten. (Später stellte sich heraus, dass es nicht ganz alle Teams waren.) Von da an gab es für unseren Youngstar kein Halten mehr und er knallte zweiminütige Führungen von vorne, ohne dabei daGütersloh 2019s Tempo zu verschleppen. Wo andere Mannschaften sich mit Mitteldistanzprofis für den Radpart behelfen, haben wir unseren 16-jährigen Nachwuchsathleten. So übernahm Janne schlussendlich bestimmt die Hälfte der gesamten Führungsarbeit, während wir drei älteren Herren uns die andere Hälfte untereinander aufteilen durften. Wir fuhren die insgesamt viertbeste Radzeit, was in Hinblick auf die fehlende Unterstützung durch Bennieboy, welcher bereits im Winter gezeigt hatte, dass er ebenfalls ordentlich Raddruck besitzt, mehr als zufriedenstellend ist.

Mit einem guten Gefühl ging es motiviert auf die Laufstrecke.  Nun galt es, traditionell, den Knödel über die Laufstrecke zu schieben. Nils machte den Pacemaker von vorne und gab genügend Windschatten, sodass Janne und ich abwechselnd schoben. Und auch beim Laufen war Verlass auf den Knödel, welcher über die fünf Kilometer nicht schlappmachte, geschweige denn, dass er meckerte. Hierbei sollte man darauf hinweisen, dass das Schieben beim Laufen zwar schneller macht und kurzzeitig entlastend sein kann, auf Dauer jedoch große Schmerzen bereitet, da man den Körper eben zwingt schneller zu laufen als er eigentlich möchte. Der Laufpart verlief ohne weitere große Vorkommnisse, sodass wir mit der siebtbesten Zeit ebenfalls einen sehr zufriedenstellenden Lauf vollzogen, fiel doch mit Bennieboy auch unser zweitstärkster Läufer aus.

Im Ziel angekommen gingen - wie jedes Jahr - die wilden Spekulationen los. Janne suchte aufgeregt Jürgen, um die Zwischenzeiten der anderen Teams zu erfahren, während die ältere Fraktion zufrieden im Rasen reflektierte, dass das Bestmögliche herausgeholt worden war. Um die Wartezeit zu überbrücken schwamm ich mich mit meinem ehemaligen Schwimmtrainer Nils im Planschbecken aus. Auf dem Rückweg kam uns bereits Jonas freudestrahlend, mit ausgestreckten Armen entgegen. Ein demonstrativer Daumen und Zeigefinger signalisierten mir, dass wir es tatsächlich geschafft hatten, mit dieser leicht lädierten Mannschaft den zweiten Platz zu erkämpfen. Unglaublich! Mit der Hoffnung, einfach das Rennen zu überleben, ging es nun doch zurück aufs Podium. Ein derartiges Ergebnis mit einer komplett aus eigenen Vereinsmitgliedern bestehenden Mannschaft hatten wir noch nie geschafft. Wir sind stolz wie Bolle!  Teamkapitän Marek    JR
Ergebnisse: https://www.ttjnet.de/Ergebnisse/2019/GTDalkeman2019.pdf

 Gütersloh 2019

Infobox

Kristin - 11/07/2019 - 21:13

Das Training in der Steinwald-Schule, Hanielweg, geht ab dem 15.07.2019 wieder wie gewohnt bei Petra Rexin und Gabriele Michaelis weiter!

Kristin - 13/06/2019 - 12:02

Vom ‪24.06-26.07.2019‬ hat die Geschäftsstelle Betriebsferien. In dringenden Fällen sind wir per Email erreichbar: info(at)bsv-friesen.de Einen schönen Sommer Euch Allen, die Geschäftsstelle

Ronald - 04/06/2019 - 08:46

Das Kleinkinderschimmen in der Holzmannstraße, Maria-Cohn Schule, fällt heute am 04.06.2019 wegen technischer Probleme in der Halle aus.

Christoph - 27/03/2019 - 14:31

Nächster Kleidungsverkauf am 02.04.19(Vor dem Infoabend zum Neubau Ankogelbad)!

Christoph - 22/03/2019 - 13:23

Achtung!!! Aus privaten Gründen musste ich den Termin zum Kleidungsverkauf von Sa auf So den 24.03.19 verschieben!

Nur registrierte User können Beiträge posten

Friesen Kalender
Juli 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
Partner

amazon charity

Stellenausschreibung

Rettungsschwimmer m/w  sofort!


Interessenten/Innen am Freiwilligen Sozialen Jahr im Sport

vom 01.09.2018 bis 31.08.2019

zur Stellenausschreibung

Gesundheitssport

September 2017

Neue Gruppen beim Aquafitness und QiGong

Unsere Adlermühle

Unsere ADLERMÜHLE  Buchsteinweg 32-34, 12107 Berlin

November 2018: Das Laub ist weg!!! Dank an allen fleißigen Helfer