2. Wettkampf der Triathlonbundesliga für das "Team Berlin".

Nachdem der erste Wettkampf der Triathlonbundesliga ein sehr großer Erfolg für das "Team Berlin" war, folgte am Wochenende der zweite Wettkampf in Potsdam.


Die Rennen wurden in einem neuen, attraktiven Format durchgeführt. Vormittags wurde ein Prolog absolviert.. Die Athlet*innen starteten einzeln über die Distanzen 250 Meter Schwimmen, 2800 Meter Radfahren und 1100 Meter Laufen. Die Zeitaddition der vier Athlet*innen pro Team ergab die Reihenfolge für das anschließende Relay-Verfolgungsrennen. Die Mannschaft mit der schnellsten Prologzeit startete das Rennen als erstes Team. Die Distanzen des Relay-Rennens lagen bei (viermal) 250 Meter Schwimmen, 5600 Meter Radfahren und 1100 Meter Laufen.

Für Frauenteam mit am Start waren Lara und unsere ehemalige FSJ´lerin Emma. Die Frauen lagen nach dem Prolog auf Platz 7 und mussten in der Verfolgungsrelay noch einen Platz abgeben uns liefen auf einen Zufriedenstellenden Platz 8 ins Ziel. Dieses Ergebnis sichert uns auch den 8.Platz in der Gesamtwertung.


Nach mehr als 20 Rennen in der 2. Bundesliga Nord debütierte unser langjähriges Mitglied Maurice nun in der 1. Bundesliga. Herzlichen Glückwunsch!

Unsere Männer konnten sich im Prolog Platz 6 mit nur wenigen Sekunden Abstand nach vorne und hinten erkämpfen. Nach der Relay, welche nicht spannender nicht hätte ein können, konnte dieser Platz verteidigt werden.

In der Gesamtwertung liegen wir damit nun auf dem 5.Platz, punktglich mit Platz 3. Das verspricht eine spannende Saison zu bleiben.





Die Übertragung der Rennen kann auf Youtube gesehen werden.


Bereits am Vortrag waren die Teams der 2.Traithlonbundesliga am Start. Auch dort schlugen sich unsere Teams hervorragend. Die Männer landeten nach einem spannenden Duell auf dem 2.Platz und die Frauen überzeugten mit Platz 6. Erfreulich waren dabei auch der Sieg von Willy und der 3. Platz von Marius in der Einzelwertung.



Für weitere Infos, Berichte und Fotos verfolgt gerne die Social-Media-Kanäle und die Homepage des "Team Berlin"


Instagram Facebook Homepage



Ergebnisse



Fotos: Theo Bettin



JR