Nachlese NDM und Ausblick auf ein weiteres Highlight


Neun Sportlerinnen und Sportler der LG 1 haben sich Anfang Mai zusammen mit Juliane und Jens auf den Weg gemacht, um bei den Norddeutschen Meisterschaften in Hannover an den Start zu gehen.


Das Ergebnis kann sich absolut sehen lassen:


Mit

2 Medaillen,

2 Finalteilnahmen,

12 Plätzen unter den Top-Ten

und 13 neuen Bestzeiten kam das Team am Sonntagabend kaputt und müde zurück nach Berlin!


Für unseren jüngsten Starter Dominik Eiswirth war es aber noch gar nicht der Saisonhöhepunkt. Er konnte sich über die drei Rücken-Strecken und über 50m und 100m Schmetterling für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften 2022 in Berlin qualifizieren. Nach den Corona-bedingten Einschränkungen im Trainings- und Wettkampfbetrieb und ohne Unterstützung durch eine Sportschule ist das bereits ein toller Erfolg.


Seine Starts finden am 25., 27. und 28. Mai statt. Wir werden entsprechend berichten.